Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2010
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 262 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Rucola
Zwetschgen, reife
75 g Doppelrahmfrischkäse
25 g Crème fraîche
1 Spritzer Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
1 Handvoll Pistazien
2 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
2 EL Öl (Walnuss-)
2 EL Öl (Traubenkern-)
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwetschgen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Den Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Frischkäse, Creme fraiche und Zitronensaft zu einer Creme verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Handmixer cremig schlagen. Die Pistazien von der Schale befreien und nach Wunsch zerkleinern oder fein hobeln.

Für das Dressing Balsamicoessig, Olivenöl, Walnussöl und Traubenkernöl verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Pflaumenhälften mit der Creme füllen. Den Rucola auf 2 Teller verteilen, Dressing darüberträufeln und je sechs gefüllte Zwetschgenhälften darauf setzen. Mit den Pistazien anrichten.

Im Zusammenspiel ergeben die Zutaten ein richtiges geschmackliches Erlebnis.