Fleisch
Gemüse
Vorspeise
warm
Snack
Käse
Überbacken
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gefüllter Mozzarella aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 172 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 01.03.2004 507 kcal



Zutaten

für
50 g Oliven, schwarz, ohne Stein
50 g Tomate(n), getrocknete in Öl
4 Kugel/n Büffelmozzarella à 125 oder 150 g
Salz
4 kleine Rosmarinzweig(e)
8 Scheibe/n Bacon
250 g Kirschtomate(n)
4 EL Olivenöl
Salatblätter zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

kcal
507
Eiweiß
26,71 g
Fett
42,34 g
Kohlenhydr.
5,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Oliven in Scheiben schneiden, eingelegte Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
Mozzarella abtropfen lassen und waagerecht durchschneiden. Schnittflächen evtl. leicht salzen (ist abhängig davon, wie salzig eingelegte Tomaten und Oliven sind). Die unteren Hälften mit gut der Hälfte der Oliven und getrockneten Tomaten belegen. Die oberen Mozzarellahälften darauf legen, mit ja einem Rosmarinzweig belegen und mit zwei Scheiben Frühstücksspeck fest umwickeln.

Auf 4 kleine ofenfesten Teller, die zusammen auf den Backrost passen, legen (alternativ funktioniert natürlich auch jede andere ofenfeste Form). Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln, leicht salzen und um den Käse verteilen. Restliche Oliven- und Tomatenstücke darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Ober-/Unterhitze 7 - 10 Minuten überbacken, mit dem Olivenöl beträufeln, den Salatblättern garnieren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

3596

habe das rezept schon lange gespeichert und auch schon mal nach gekocht.heute habe ich es wieder zum abendessen gemacht.mein mann und mein sohn fanden es wie beim ersten mal SUPER.

16.12.2019 21:41
Antworten
Julia_Bgh

Richtig lecker! Ich habe auf die untere Mozzarella Hälfte noch etwas Basilikum Pesto gestrichen, da ich noch etwas Rest hatte. Kann ich nur weiter empfehlen! Auch kann ich mir den Mozzarella im Sommer gut vom Grill vorstellen. Wird es bei uns jetzt eindeutig öfters geben! Danke für das leckere Rezept!

19.09.2019 09:09
Antworten
Sarmi5614

Deftig, aber super lecker!!! Wir lieben Buffalo-Mozzarella und ich war auf der Suche nach einer anderen Variante und bin so auf dieses Rezept gestossen. Als Vorspeise ist das schon deftig, aber das lohnt sich! Habe frischen Basilikum statt des Rosmarin-Zweig genommen und den frischen Rosmarin (fein geschnitten) zwischen den Mozzarella und zu den Beilage gegeben. Da ich einen grossen Mozzarella und so musste ich ihn ca. 12-13 Minuten im Ofen lassen, damit der Speck etwas kross geworden ist. PERFEKT - 5 Sterne - Gibt es sicher wieder :-) Danke für's Rezept Sarmi

18.06.2019 12:40
Antworten
Blaubeermuffin348

Sehr lecker und mit Salat ein super Low Carb Essen für den Sommer. Bei uns gab es Ofenkartoffeln dazu. Leider war der Hunger zu groß, deswegen gibt's erst beim nächsten Mal ein Bild.

03.03.2019 19:57
Antworten
Marina1110

Es zählt nun zu meinem absoluten Favoriten!! Mega lecker!!!

29.09.2018 18:53
Antworten
lonoll

Eine sensationelle Vorspeise - Ein wenig extravagant, absolut schmackhaft und auch noch was für das Auge. Hab' gearde ein Bild hochgeladen.

02.10.2005 16:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Moin, ich gebe ja zu, dass dieses Rezept sehr lange ausgedruckt bei mir herumgelegen hat ..... Gestern habe ich es endlich ausprobiert. Zu den Oliven und Tomaten habe ich noch kleingehackten Knoblauch gegeben und habe drumherum die Kirschtomaten mit ein paar Zwiebelstreifen garniert. Das Ganze habe ich mit Kräutersalz und buntem Pfeffer gewürzt. Dazu gab es selbtgebackenes Kräuterweißbrot. Es hat uns sehr gut geschmeckt und bleibt im Programm. Ein schönes Rezept, danke. Gruß Sabine

16.07.2005 11:33
Antworten
Ottomar

Ist eine herrliche Grillbeilage. Gruß Ottomar

16.03.2004 09:53
Antworten
fine

super.. auch eine feine Vorspeise für ein Menu! danke, fine

08.03.2004 10:29
Antworten
Kochschlumpf

Hallo kleine Hexe, dein Rezept klingt lecker, kann ich mir auch gut an einem lauen Sommerabend als leichte Mahlzeit vorstellen. Wird sofort ausgedruckt. LG Kochschlumpf

02.03.2004 10:03
Antworten