Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Europa
Beilage
warm
Spanien
Party
Braten
Snack
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Marinierte weiße Bohnen mit Chorizo

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.12.2010



Zutaten

für
2 m.-große Tomate(n)
1 Dose Bohnen, weiße (Abtropfgewicht 240g)
150 g Wurst, (Chorizo)
2 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
½ TL Majoran, getrocknet
Salz
Pfeffer
3 EL Rotweinessig
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und fein würfeln. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Chorizo in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ganz fein würfeln. Butter in einer heißen Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomaten, Chorizo und Majoran dazugeben, salzen und pfeffern und etwa 5 Minuten dünsten. Die Bohnen untermischen und mit Essig und Öl abschmecken.
Heiß oder kalt mit frischem Pane bianco servieren. Passt perfekt zu einem mediterranen Büfett.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Betty4862

Hallo Lionel! Danke für Deinen Kommentar und Deine gute Bewertung. Es freut mich das Dir die Bohnen gut geschmeckt haben. Uns reichen immer zwei Tomaten, aber das ist ja auch Geschmackssache, vielleicht magst Du es einfach ein bisschen tomatiger als wir. GLG Betty

26.06.2011 16:18
Antworten
Lionel31

Hallo, ich habe gestern Tapas gemacht und mich sehr über dieses Rezept gefreut. Das Gericht ist ruckzuck gemacht und schmeckt sehr gut. Ich habe noch eine halbe Packung passierte Tomaten dazugegeben. Vielleicht waren die zwie Tomaten zu klein?! ;-) Tolles Rezept, gibt es wieder! Danke dafür! Lionel

20.06.2011 15:54
Antworten
Betty4862

Hallo Jawa! Danke für Deinen Kommentar und mit dem Sherry sprichst Du mir aus der Seele, passt perfekt. LG Betty

05.12.2010 14:31
Antworten
jawa2

Und ein Gläschen halbtrockenen Sherry dazu trinken. Sehr gutes Tapa.

05.12.2010 10:19
Antworten