Kalte Currysauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für kaltes Fleisch oder Fleischfondue oder als Gemüsedip

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 29.11.2010 1425 kcal



Zutaten

für
2 EL Sauerrahm
5 EL Mayonnaise
1 m.-große Banane(n), in Scheiben geschnitten
3 TL, gehäuft Currypulver, mildes
etwas Salz und Pfeffer, weißer

Nährwerte pro Portion

kcal
1425
Eiweiß
7,32 g
Fett
135,13 g
Kohlenhydr.
48,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren. Eine Stunde kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerli93

Habe diese Soße grade angerührt da wir heute Nachmittag grillen möchten. Habe noch einen Spritzer Zitronensaft und eine Prise Kreuzkümmel mit dran gemacht. Mega lecker.... Danke für das schöne Rezept.... Lieben Gruß aus Kerpen

28.08.2022 11:12
Antworten
_Reini_

Wow die Sauce war total lecker. Hatten sie zum Fondue gemacht. Danke für's die tolle Rezeptidee!

23.04.2021 21:36
Antworten
Kelets

Wird die Sauce nicht "braun" durch die Banane? Kann man die Sauce auch nen Tag vorher zubereiten?

06.11.2020 11:23
Antworten
cupcake777

Wau, dieses Rezept ist göttlich! Ich hab Mayo & Sauerrahm halb-halb genommen, damit es etwas weniger fettig wird. Mega!

24.11.2019 20:47
Antworten
CrunchyCat

Bin auf der Suche nach einem schnellen Currysoßen-Gericht auf dieses hier gestoßen und ich muss sagen, wirklich megalecker... Allerdings habe ich aus Ermangelung einer Banane zu Zucker gegriffen und auch so schmeckt die Soße richtig gut und passte hervorragend zu unserem Hähnchenstreifen-Wraps... Wird es bestimmt ab sofort öfter geben...

22.02.2017 16:44
Antworten
magnolya

Die beste Currysoße! die ich JEMALS gegessen habe und ich liebe Curry. So einfach und so lecker, dass ich sie zwischendurch schon immer löffeln müsste, zum Fondue dann großzügig gegessen und danach als Dessert verputzt habe. Suchtfaktor!! Habe zum Rezept noch ein bisschen Zitronensaft dazugegeben, war dann noch runder im Geschmack.

05.01.2015 09:32
Antworten
AGibson

Hallo Tryumph800, hab heute nochmal Deine leckere Currysauce gemacht, heute allerdngs zu Würstchen statt zu edlem Schweinefilet. Passte super gut und ist so einfach zu machen. Danke fürs Rezept. LG Angelika

23.08.2014 14:47
Antworten
Tryumph800

Hallo hacienda93 Danke sehr! Für die sehr gute Bewertung! Gruss Tryumph800

25.12.2011 11:11
Antworten