gekocht
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tagliatelle mit Walnuss - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.11.2010 1304 kcal



Zutaten

für
200 g Walnüsse
½ Bund Petersilie, glatt,grob gehackt
200 ml Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
150 g Crème fraîche
50 g Parmesan
400 g Tagliatelle, oder andere Nudeln

Nährwerte pro Portion

kcal
1304
Eiweiß
25,53 g
Fett
100,47 g
Kohlenhydr.
76,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Walnusskerne ohne Zugabe von Fett/Öl in einer Pfanne ca. 2 Minuten hellbraun anrösten und abkühlen lassen. Anschließend die Petersilie mit einer Küchenmaschine zerkleinern, bei laufendem Motor das Olivenöl zugießen. Zum Schluss Knoblauch, Parmesan und Creme fraiche einarbeiten. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen, die Sauce unterheben und servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo Bianca, vielen Dank fürs ausprobieren und den Sterneregen :-) Freut mich sehr, dass es Dir so gut geschmeckt hat. LG, Diva

21.06.2015 21:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Eine sehr feine, unproblematische Sauce, die ein Genuss ist. Lecke mir noch immer die Finger ab. LG Bianca

20.06.2015 08:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Karo, vielen Dank für Deine netten Kommentare und die Sternchen! Es freut mich sehr, dass es Dir so gut geschmeckt hat :-) Auf Chiabatta schmeckt die Sauce auch ganz lecker, so nasche ich sie recht gerne ;-) Deine Idee mit den Pinienkernen werde ich im Hinterkopf behalten und auch einmal ausprobieren. LG, Diva

11.11.2013 23:37
Antworten
Karo86

Habe außerdem noch einige Pinienkerne angeröstet und dazugegeben!

10.11.2013 23:10
Antworten
Karo86

Sehr lecker! :) muss mich immer etwas zügeln das legga Zeug nicht immer pur auf dem Sofa zu essen! :P

10.11.2013 21:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo manhatten, freut mich sehr, dass es geschmeckt hat. Vielen Dank für die Sternchen! LG, Diva

13.03.2011 18:32
Antworten
manhattan

Sehr lecker! Petersilie habe ich weggelassen, weil ich keine da hatte. Habe noch etwas Weißwein und einen Spritzer Zitronensaft und frischen Thymian hinzugefügt.

11.03.2011 13:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, gerade sehe ich einen Fehler in meinem Rezept. Ich habe vergessen zu schreiben, dass die Walnusskerne nach dem Abkühlen grob gehackt und zusammen mit der Petersilie in der Küchenmaschine (Zauberstab geht auch) zerkleinert werden. Danach wie oben beschrieben weiterverfahren. Entschuldigung und LG, Diva

30.11.2010 17:19
Antworten