Linsensuppe 'Hausfrauen Art'


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.11.2010



Zutaten

für
300 g Linsen
1 große Zwiebel(n)
125 g Speck (Bauchspeck), geräuchert
2 Liter Fleischbrühe
2 Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
4 große Kartoffel(n)
2 Prisen Thymian, getrockneter
2 Lorbeerblätter
4 Mettwürstchen
etwas Salz und Pfeffer
evtl. Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel würfeln, den Speck in Streifen schneiden. Beides zusammen in etwas Öl glasig anschwitzen. Die Linsen dazugeben und kurz mitdünsten. Danach mit 2 Litern Fleischbrühe ablöschen. Den Thymian und die Lorbeerblätter dazugeben und 30 Minuten auf kleiner Hitze kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Möhren und Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Das Gemüse nach der o. g. Kochzeit dazugeben und das Ganze nochmals 15 Minuten kochen lassen.

Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, kann noch etwas Essig hinzugeben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Hallo, so hat schon meine Mutter den Linseneintopf gekocht und ich auch schon öfter. Der Eintopf ist immer lecker. Ich habe die Mettwürste weggelassen. LG Heike

07.11.2018 16:00
Antworten
Henriette84

Hab die Suppe gerade gekocht, sehr lecker. Kurze Zutatenliste, einfache Zubereitung, was will man als Mutter mehr. Ich habe die Suppe noch ein wenig angedickt, so mag ich es lieber und es dürfte sich dann etwas einfacher gestalten, das Ganze in den Mund meines Sohnes zu befördern.

29.02.2016 19:25
Antworten