Noodles Whoopers Burger


Rezept speichern  Speichern

Burgerabwandlung von BK´s Whopper

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 28.11.2010



Zutaten

für
4 große Brötchen (Burger-)
4 Scheibe/n Käse, z.B. Burländer, Grünländer, Leerdamer
2 m.-große Tomate(n), z.b. Roma
n. B. Peperoni, oder Rawit
4 Blätter Eisbergsalat
1 Zwiebel(n)
8 Scheibe/n Gurke(n) (Sandwich-)
Mayonnaise
Ketchup, oder BBQ-Sauce

Für das Fleisch:

700 g Hackfleisch, gewürzt
1 EL Senf, mittelscharf
2 EL Ketchup
2 TL Worcestersauce
1 Ei(er)
etwas Semmelmehl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Bitte die Reihenfolge einhalten, damit das Fleisch heiß bleibt und somit der Käse anschmilzt.

Die Burgerbrötchen mittig aufschneiden. Das Oberteil mit Mayonnaise bestreichen und das Unterteil mit Ketchup oder BBQ-Sauce. Wer es scharf mag, kann jetzt ein paar Peperoniringe oder rote Rawit rot (max 2) klein schneiden und auf die Oberseite mit legen. Die Zwiebel und Tomaten in Scheiben schneiden. Die Zwiebelringe gleichmäßig auf die Oberseiten verteilen, danach 2-3 Scheiben Tomaten pro Burger auflegen. Nun folgen pro Burger 2 Scheiben Sandwichgurken. Dann je ein Blatt Eisbergsalat waschen, zurecht zupfen und auflegen, darauf je eine Scheibe Käse.

Hackfleisch, Senf, Ketchup, Worcestersauce, Ei und Semmelmehl mit der Hand durchkneten. Das Semmelmehl so dosieren, dass es eine klebrige Masse wird. Mit angefeuchteten Handen auf der flachen Hand die Burger formen (nicht höher als 1-1,5 cm) und von beiden Seiten gut durchbraten.
Das gebratene Fleisch auf die Unterseite der Brötchen legen und das Oberteil darauf klappen. Da das Fleisch noch heiß ist, schmilzt der Käse schön an.

Der Burger ist nun ca 7-10 cm hoch und erfordert etwas Übung beim Essen. Ein guter Esser schafft 2 Stück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eric_sa

Ich sag nur: BURGASMUS! Er war wirklich sehr sehr lecker und saftig. 700g reichen genau für 4 XXL Burger Brötchen, die meiner Meinung nach sowieso die Standardgröße sein sollten. Ich presse sie mit der Hand ganz flach und schaue, dass der Rand auf jeder Seite ca. 2 cm über den Brötchenrand hinausschaut. Beim Braten zieht sich das Fleisch zusammen und passt dann perfekt aufs Brötchen. Ich habe nach dem Wenden des Fleisches direkt den Läse noch in der Pfanne raufgetan, so ist er herrlich geschmolzen. Ich habe die Bullseye Dark Beer BBQ-Soße verwendet. Meiner Meinung nach Ideal! von mir 5 Sterne dafür

12.02.2014 10:43
Antworten
BADSnoopy

Aus 700g Hackfleisch 4 stück nur herstellen ??

18.12.2012 07:51
Antworten
stefannaber

Das freut mich dass er dir geschmeckt hat. Hat alles was ein Burger braucht :P

21.11.2012 17:47
Antworten
RundD

Perfekt! Haben heut Burger mit diesem Rezept gemacht, einfach nur Lecker saftig und würzig.

21.09.2012 21:40
Antworten