Bananen - Eiweiß - Shake


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

WW

Durchschnittliche Bewertung: 3.84
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 28.11.2010 292 kcal



Zutaten

für
1 Banane(n), am besten unreif
150 g Magerquark
400 ml Wasser, kalt
1 TL Honig

Nährwerte pro Portion

kcal
292
Eiweiß
22,35 g
Fett
0,70 g
Kohlenhydr.
46,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Banane schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Magerquark, Honig und Wasser in den Mixer geben und pürieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tina8K8

Sehr lecker :). Ich habe Blaubeeren genommen und lediglich die Hälfte der angegebenen Wassermenge. Beim nächsten Mal probiere ich es mit Buttermilch.

08.06.2020 19:29
Antworten
shrek96

Mit so viel Wasser leider auch nicht mein Geschmack. Man könnte die Hälfte durch Milch ersetzen und noch einen Schuss Zitronensaft hinzufügen.

05.08.2019 08:00
Antworten
küchen_zauber

Grundsätzlich sehr gut, aber ich fand es war zuviel Wasser. Beim nächsten Mal nehme ich weniger oder gebe etwas Eiweißpulver dazu.

17.06.2019 17:04
Antworten
Ise-kocht

sehr lecker. Als Zutat kann ich ebenfalls Haferflocken, Zimt, agavendicksaft und neutrales proteinpulver empfehlen.

18.03.2019 21:09
Antworten
LevMie

Ich habe zu viel Wasser genommen es war ekelhaft

27.05.2018 10:29
Antworten
aLawlpowny

ich hab mir jetzt auch so einen ähnlichen gemacht und da die teile ja eiweiß shake hießen auch ein ei reingemacht soll man das so oder nicht ?

12.03.2013 19:27
Antworten
MUCSternchen

Danke :)

13.08.2011 20:28
Antworten
Tari_Narmolanya

Also ich habe dein Rezept mal als Inspiration genommen. Denn in Ermangelung der Zutaten habe ich variiert: 6 EL Joghurt (0,1% Fett absolut) 1,5 PP 50 Exquisa (0,2% Fett absolut) 0,5 PP 1 Banane 200 ml Wasser 1 TL Honig 1 PP Nach Adam Ries: 3 Punkte für 2 Gläser Bananenshake.

12.08.2011 14:47
Antworten
Tari_Narmolanya

Hallo, warm "unreife" Bananen? Reife würden doch mehr Geschmack/Süße geben. Und da es eh gemixt wird...

11.08.2011 10:41
Antworten
Maileen

Ist schon eine Weile her, aber weil es mich auch interessiert hat hier die Antwort: Grüne Bananen enthalten relativ viel Stärke, sind daher sättigend und sorgen für einen konstanten Blutzuckerspiegel. Bei der Reifung wird die Stärke zu Einfachzuckern abgebaut. Dadurch schmecken gelbe Bananen süßer als grüne. Am Kaloriengehalt ändert sich dabei nichts.

27.08.2015 09:04
Antworten