Nougatkugeln


Rezept speichern  Speichern

leckere, schnelle Plätzchen, Rezept ergibt ca. 55 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.11.2010 2560 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
75 g Zucker
¼ TL Salz
1 Ei(er)
100 g Butter, kalte
60 g Nougat, Nuss-
100 g Krokant, Haselnuss-

Nährwerte pro Portion

kcal
2560
Eiweiß
34,44 g
Fett
116,51 g
Kohlenhydr.
338,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter einen Knetteig herstellen. Nougat in kleine Würfel schneiden. Vom Teig gut murmelgroße Stücke abnehmen, in die Mitte je 1 Stück Nussnougat legen, den Teig darüber verschließen. Zu einer Kugel formen und in Krokant wälzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 12 Min backen. Anschließend auf einem Rost abkühlen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

reise-tiger

Lecker sind die Kugeln ja aber irgendwie etwas hart. Ich hatte kleine Nougat vierecke geschnitten, eingerollt und fertig. Auf jedenfall ist mein Nougat innen noch weich wenn ich sie nun esse. LG reise-tiger

20.12.2020 13:12
Antworten
He-fe

Plätzchen schmecken ganz gut aber ich fand es doch eine ganz schöne Fummelei den Teig um den Nougat zu bekommen. Lg He-fe

27.11.2020 21:04
Antworten
sandra-ko

Findest du? Ich rolle eine Kugel, drücke sie etwas flach, lege Nougat rein und schlage den Teig drum herum, ggf nochmal leicht zur Kugel rollen. Geht einfach und fix.

02.12.2020 06:22
Antworten
zimmerSandra

Vielen Dank für dieses tolle Rezept, ich kann gar nicht aufhören zu naschen.. Von allen Plätzchen, die dieses Jahr gebacken wurden, sind diese wider Erwarten am schnellsten fertig gewesen und schmecken zudem auch noch großartig. 5 Sterne und liebe Grüße aus Mittelfranken

17.12.2019 21:06
Antworten
Spirale

Hallo, sehr lecker und gar nicht kompliziert herzustellen. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

22.12.2018 00:10
Antworten
ohmeter

Hallo, kann nur sagen einfach super.Zwar wurden es bei mir auch Plätzchen,aber vom Geschmack her einfach lecker.Dafür von mir 5 Sterne. Danke für das tolle Rezept. l.g. Ohmeter Hoffe der Kommentar landet jetzt richtig

14.12.2010 08:16
Antworten
aquarell13

von mir gibts 3 Sternchen für die Platzerl ! Geschmacklich sind sie sehr gut; bei mir sind sie leider Nougattaler geworden, sprich völlig auseinandergelaufen; aber das mag vielleicht am genauen wiegen der Butter gelegen haben. Meine Waage wiegt leider nicht so supergenau. Trotzdem vielen Dank für das interessante Rezept. Gruß aquarell13

09.12.2010 19:32
Antworten
julisan

Hallo, wird der Krokant durchs backen knuspriger oder meine Befürchtung bitter? Danke für Deine Hilfe. Das Rezept liest sich total lecker. LG julisan

28.11.2010 15:07
Antworten
sandra-ko

Hallo julisan, der Krokant wird keineswegs bitter! Er wird höchstens knuspriger! Backe diese Plätzchen seit Jahren immer wieder und sie sind immer wieder der Renner bei Verwandten, Freunden, Bekannten, Kollegen etc. LG, Sandra

29.11.2010 08:19
Antworten
julisan

Hallo, Dankef ür Deine schnelle Antwort. Werde sie nachbacken,hast mich überzeugt. LG

29.11.2010 09:15
Antworten