Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2010
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 406 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.04.2005
253 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Hähnchen
500 g Salz
1 Knolle/n Knoblauch, evtl.
Zwiebel(n), evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchen ganz normal von innen und außen salzen. Das restliche Salz in den Bräter geben, damit der ganze Boden mit Salz bedeckt ist. Wer mag, kann auch eine Knoblauchknolle und Zwiebel halbieren und in das Hähnchen geben! Das gibt zusätzlich noch ein schönes Aroma.

Den Ofen vorheizen. Ich stelle den Ofen auf 180°C Umluft, aber jeder Ofen ist anders und ich denke, jeder kennt sich mit seinem Ofen am besten aus. Das Hähnchen mit der Brust nach unten auf das Salz geben und in den Ofen schieben. Ca. 45 Min. braten.

Wichtig: Kein Öl oder Fett in den Bräter geben!

Tipp: Das Hähnchen am besten direkt beim Bauern kaufen. Bauernhofhähnchen sind fettiger und saftiger, als die Hähnchen aus dem Supermarkt!