Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2010
gespeichert: 165 (0)*
gedruckt: 1.735 (11)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 Tasse/n Bulgur, feiner (ca. 300 g)
1 1/2 Tasse/n Wasser, heißes
Zwiebel(n) oder Lauchzwiebeln
Tomate(n)
Spitzpaprika
1/2  Gurke(n)
1 Bund Petersilie, glatte
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
Zitrone(n), den Saft davon
6 EL Öl
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken (Pul Biber)
1 Kopf Salat nach Wahl (z. B. Kopfsalat)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in einer Schüssel mit heißem Wasser verrühren. Mit einem Deckel abdecken.

Die Tomaten einritzen, mit heißem Wasser übergießen, häuten. Das ganze Gemüse fein zuschneiden und mit all den anderen Zutaten zum aufgequollenen (sollte nicht mehr warm, aber weich sein) Bulgur geben.

Alles (am besten mit der Hand) schön vermischen und abschmecken. Den Deckel wieder auf die Schüssel und 1 - 2 Stunden ziehen lassen. Dazu Salatblätter reichen.