Dessert
einfach
Festlich
Herbst
kalorienarm
Party
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Trauben im Gefängnis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.11.2010 160 kcal



Zutaten

für
8 Blatt Gelatine
200 g Weintrauben, rote
200 g Weintrauben, weiße
500 ml Apfelsaft (Nektar)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Trauben waschen, abtropfen lassen, halbieren, entkernen und in 4 Puddingförmchen o.Ä. verteilen.
Apfelnektar erhitzen, aber bitte nicht kochen, Gelatine ausdrücken und im warmen Nektar auflösen. Die noch warme Flüssigkeit über die Trauben gießen.
Zuerst etwas bei Zimmertemperatur überkühlen lassen, danach erst zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Tipp:
Mit geschlagenem, aromatisierten Obers (mit Zimt und Vanille) oder mit Vanillesauce dazu servieren. Schmeckt aber auch ohne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.