Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Maronencremetorte

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.11.2010



Zutaten

für
6 Ei(er)
200 g Zucker
100 g Kartoffelmehl
2 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
500 ml Sahne, geschlagen
400 g Püree (gesüßtes Maronenpüree) aus der Dose
100 g Mandelblättchen, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 80 Min.
Eier und Zucker auf dem Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse steif ist. Danach ca. 5 Min. kalt rühren. Das gesiebte Kartoffelmehl und das Backpulver unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 225°C ca. 5 - 10 Min. backen. Wenn der Kuchen in einer runden Backform (26 – 28 cm) gebacken wird, beträgt die Backzeit ca. 60 Min. bei 160°C. Den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. In 2 Teile schneiden.

Dann die Sahne steif schlagen und das Maronenpüree unterheben. Die Hälfte der Masse auf eine Kuchenhälfte geben, dann die andere Kuchenhälfte darauflegen. Zum Schluss den Rest der Maronensahne draufgeben und den Kuchen damit einstreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

luxeule

Im Rezept fehlen noch zusätzlich zu dem Kartoffelmehl, 100 gr normales Mehl !!

22.12.2010 23:00
Antworten
sambuca-sambuca

Lecker !!!! Einfach, schnell und toll im Geschmack. Diese Torte wird's jetzt öfter bei uns geben

29.11.2010 01:37
Antworten