Bewertung
(7) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2004
gespeichert: 153 (0)*
gedruckt: 2.452 (5)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2003
25 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
2 Becher Grünkern, geschrotet, nicht zu fein
1/2 Liter Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
125 g saure Sahne
3 EL Olivenöl
  Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Rezept habe ich von einer französischen Studentin gelernt, die damals fast überhaupt kein Geld hatte.
Die Zwiebel klein hacken und im Olivenöl im späteren Suppentopf glasig werden lassen, kann auch ein bisschen anbraten. Zwiebel/Öl-Mischung in Schälchen füllen, für später wegstellen.
Im heißen Topf (Ölreste vorhanden) den Grünkernschrot anrösten, darf nicht schwarz werden, das verdirbt die ganze Suppe. Wenn es anfängt lecker zu duften, die Brühe dazugießen und aufkochen lassen. Pfeffer und Provence-Kräuter dazugeben. Dann auf niedriger Stufe mind. 15 min, gerne eine Stunde quellen lassen, je länger, je besser.
Vor dem Servieren die saure Sahne dazugeben - für Leute, die vegan leben oder auf die Kalorien achten müssen: einfach weglassen und ein paar frische Provence-Kräuter drüberstreuen!