Klassischer amerikanischer Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern

aus Missouri

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.11.2010



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), festkochend
3 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 TL, gehäuft Salz
4 EL Senf
1 EL Paprikapulver
4 EL Zitronensaft
2 dl Olivenöl
1 Tube/n Mayonnaise
4 EL Gurkenflüssigkeit
2 Stange/n Staudensellerie, fein gehackt
4 Gurke(n) (Essiggurken), aus dem Glas, fein gehackt
8 Ei(er), hartgekocht, grob gehackt
Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Kartoffeln knapp weich kochen, pellen, größere der Länge nach halbieren, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Knoblauch mit dem Salz verreiben, mit Senf, Paprikapulver, Zitronensaft, Olivenöl, Mayonnaise und der Gurkenflüssigkeit gut vermischen. Dann den Staudensellerie, die Gurken und die Eier untermischen. Die Sauce schmeckt jetzt sehr nach Salz und Knoblauch, im Salat ist sie aber wunderbar.
Circa 2/3 der Sauce über die Kartoffeln geben, vorsichtig umrühren.
Ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen lassen (ich bereite den Salat immer am Vortag zu).
Vor dem Servieren nach Bedarf noch Sauce dazu gießen und mit Petersilie garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SimKelly

1/2 Tube/n Mayonnaise wieviel ist das denn in gramms? hab noch nie Tubenmayo gehabt. Kaufe immer die im Glas

06.04.2019 10:39
Antworten
B-B-Q

meine Tuben haben 280 Gramm

06.04.2019 12:47
Antworten
SimKelly

ah danke ich kenn nur die üblichen thomy mit 200grams

10.04.2019 15:18
Antworten
Schnuck131

Der Salat ist der Hammer!!! Genauso einen durfte ich in Amerika vor langer Zeit geniesen. Vielen Dank das Du das Rezept hier rein gestellt hast , sodass ich ihn nachmachen durfte :-) 100 ****** :-)

30.04.2017 01:49
Antworten
B-B-Q

gerne und freut mich, wenn's geschmeckt hat

01.05.2017 08:34
Antworten
ruckizucki30

Amerikanischer Kartoffelsalat mit Knoblauch? Noch nie gehoert und bestimmt noch nie gegessen, auch werden die Kartoffeln immer gewuerfelt fuer amerikanischen Kartoffelsalat. Christa

29.12.2010 01:36
Antworten
B-B-Q

hi Christa danke für Deinen Input: darf ich noch wissen, wann Du zuletzt wo in den USA warst bzw woher Deine Infos stammen: lebst Du in den Staaten??? ich habe das Rezept so erhalten und ob gewürfelt oder in Scheiben, ist das vielleicht die Gretchenfrage wie beim ccc? c u Mike PS: habe rasch nur 4 amerikanische Seiten gegoogelt: 2 x diced, 1 x chopped 1 x sliced potatoes...

29.12.2010 08:47
Antworten
ruckizucki30

Hi Mike Ja, ich lebe in den USA und hab schon von einigen Leuten Kartoffelsalat gegessen und mache den auch selbst . Chopped ist uebersetzt gehackt, also gehackte Kartoffeln? Ich wuerde niemals Oel und Mayonaise benutzen und auch keine Zitrone und kenne auch niemand der diese Zutaten benutzt. Vielleicht wurde Dein Kartoffelsalatrezept etwas abgeaendert aber ich wuerde dieses Rezept nicht als klassich bezeichnen. Sorry, ich teste das Rezept bestimmt nicht. Christa

30.12.2010 02:29
Antworten
Habibati

Hallo, wie groß ist die Tube Mayonaise (in ml)? Ansonsten hört sich der Salat sehr lecker an :-) LG

25.11.2010 11:13
Antworten
B-B-Q

hi Habibati ich nehme eine grosse von Thomy von 265 g c u Mike

25.11.2010 11:33
Antworten