Asien
cross-cooking
Hauptspeise
Wild
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Venison - Bulgogi

Wild - Bulgogi vom Hirsch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.02.2004



Zutaten

für
600 g Hirschfleisch (Hirschkeule)
4 EL Sesam
1 TL Meersalz
4 EL Sojasauce
6 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 EL Pfeffer, zermörsert
12 Frühlingszwiebel(n), geputzt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in dünne, 5 cm lange Scheiben schneiden. Sesam und Salz in einer kleinen Pfanne hellbraun rösten, kurz abkühlen und fein mörsern.
Sojasauce mit der Hälfte vom Öl, Pfeffer und der Hälfte des Sesamsalzes mischen. Darin die Hirschstreifen für 20 Minuten marinieren.
Frühlingszwiebeln schräg in große Stücke schneiden. Das restliche Öl in zwei großen Pfannen verteilt stark erhitzen, das Fleisch 1 Minute anbraten, die Zwiebelstücke zugeben und 1 Minute unter Rühren weiterbraten.
Dazu passt Reis (z.B. Basmati) und Chinakohlgemüse oder Kim Chee (beide bei meinen Rezepten).
Das restliche Sesamsalz wird nach dem Anrichten über das Gericht gestreut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kissi

Wild einmal anders, ich werde es bestimmt mal ausprobieren. LG Kissi

01.03.2004 13:32
Antworten