Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2010
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 356 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
160 g Butter
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillinzucker
1 Msp. Zimtpulver
100 g Zucker
Ei(er)
1 TL Backpulver
250 g Butter
2 EL Kakao
250 g Mehl
Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
250 g Quark (20 % Fett)
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 Spritzer Zitronensaft
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
200 g Sahne
1 Stück(e) Butter (ca. 20 g)
100 g Schokolade, vollmilch
200 g Schokolade, zartbitter
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zucker, Vanillinzucker, Ei, Backpulver, Kakaopulver und Mehl hinzugeben und zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. Eine Springform (28 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Mürbeteig hineingeben und glatt drücken oder bis an den Rand ausrollen.

Die Eier mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Frischkäse, Quark, Puddingpulver und je nach Geschmack etwas Zitronensaft unterrühren. Die Masse auf den Teig geben und auf der mittleren Schiene bei 170°C (Umluft, Ober-/Unterhitze: 180°) ca. 1 Stunde backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen wirklich fertig ist. Den Kuchen etwas auskühlen lassen.

Währenddessen die Sahne mit der Butter erhitzen, die in Stücke gebrochene Schokolade (beide Sorten gemischt) darin schmelzen. Die fertige Schokoladenmasse noch heiß auf den Kuchen gießen und gut auskühlen lassen, bis sie fest ist.

Dann den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und mithilfe des Backpapiers auf eine Servierplatte ziehen. Den Kuchen mit einem Pfannenwender kurz anheben und versuchen, das Backpapier zu entfernen.