Camping
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Saucen
Schmoren
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilz - Sahne - Soße

für Pellkartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 23.11.2010



Zutaten

für
2 m.-große Zwiebel(n)
50 g Speck (Bauchspeck)
1 gr. Dose/n Champignons, geschnitten (800 g)
2 EL Mehl
¼ Pck. Butter
500 ml Milch
Salz und Pfeffer
Thymian
Muskat
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst die Champignons abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen. Sie wird noch benötigt. Anschließend die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Vom Speck die Schwarte abschneiden und diesen ebenfalls fein würfeln.

1/4 Stück Butter in einem Topf erhitzen, den Speck auslassen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Etwas Thymian in den Topf geben und mit den abgetropften Champignons, den Zwiebeln und dem Speck ca. 5 min. ziehen lassen. Etwas pfeffern.

Mit einer Schaumkelle alles aus dem Topf schöpfen und die übrig gebliebene Butter mit ca. 2 EL Mehl gut verrühren. Den Speck und die Champignons wieder in den Topf und mit der Mehlschwitze gut verrühren.

Das Gemüsewasser der Champignons vorsichtig unterrühren und mit Milch solange verdünnen, bis eine sämige Soße entsteht. Danach mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und zum Schluss mit fein geschnittener Petersilie abrunden. Dazu passen Pellkartoffeln.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carco

Hola, wo bitte ist denn die Sahne wie in der Überschrift angegeben?¿ Saludos, Carco

02.11.2014 11:32
Antworten