Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lavendel - Muffins

ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.11.2010 285 kcal



Zutaten

für
2 EL Lavendel - Blüten, getrocknete
100 g Sahne
150 g Butter
250 g Mehl
2 TL, gehäuft Backpulver
2 Ei(er)
100 g Crème fraîche
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Lavendelblüten und die Sahne in einem kleinen Topf einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen und abgedeckt mindestens 12 Stunden (am besten über Nacht) ziehen lassen. Am nächsten Tag die Sahne durch ein feines Sieb gießen und auffangen, dabei die Blüten gut ausdrücken.

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen. Die Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen.

Die Eier mit Crème fraîche, Zucker, Vanillezucker, der Lavendelsahne und der Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren.

Den Teig in die Muffinform verteilen und im Ofen für 20 - 25 Minuten backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SabineFfm72

Vielen Dank für das tolle Rezept! Einfach zu machen, sehr lecker, tolle Konsistenz und echt mal was Besonderes. Allen Testern hat es bisher geschmeckt!!!

24.03.2017 11:37
Antworten
mage48

Eben habe ich aus den Zutaten einen Kuchen, keine Muffins, gebacken, mit Zuckergusskringeln verziert und einige Lavendelblüten darüber gestreut. Mal sehen, ob sich das Ergebnis sehen lassen kann.

13.02.2015 18:13
Antworten
Gartenliebe

Dankeschön für ein tolles Rezeptchen für die Lavendelblüten-Verarbeitung. Ich habe die Muffins im letzten Jahr getestet und kann sagen, dass mir die Konsistenz gut gefiel. Geschmacklich sollte jeder ausprobieren, ob ihm der Lavendel tatsächlich zusagt. Ich bin ein riesiger Fan dieser Kräuterpflanze - aber mir hat es im Kuchen nicht so gut gefallen. Trotzdem vier Sternchen, denn Geschmack ist etwas ganz individuelles und da sollte jeder selbst entscheiden, ob er das mag oder nicht. LG von der Gartenliebe

04.07.2012 14:57
Antworten
jenny1976

Bilder sind hochgeladen und hoffentlich bald frei geschaltet

05.05.2012 22:47
Antworten
jenny1976

Habe am Wochenende diese ober leckeren Muffins gebacken. Kann gar nicht verstehen warum diese noch nicht bewertet wurden. Selbst mein Freund der sehr mäkelig ist, ist super angetan. Wobei er der Meinung ist, das es zuwenig Lavendel ist. Meine Mutter und ich sind der Meinung das es ausreicht. Es war nicht das letzte Mal das ich diese gebacken habe. Für alle die wie ich WW machen, kann ich sagen wenn man das Rezept nicht verändert hat ein Muffin 8 PP. Da sollte man ein paar Abwandlungen für finden. Bilder folgen noch Danke aus Berlin Jenny

23.01.2012 19:15
Antworten