Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2010
gespeichert: 287 (2)*
gedruckt: 2.094 (16)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,46/Tag)

Zutaten

800 g Topinambur
200 g Kartoffel(n)
50 g Butter
50 g Schalotte(n)
 etwas Traubensaft, säuerlicher aus unreifen Trauben (Verjus, alternativ milder Essig oder Weißwein)
350  Sahne
1750 ml Fond, (Geflügelfond/Gemüsefond halb & halb)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißen
40 g Trüffel, schwarze
1 Stange/n Lauch
30 g Butter
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
15 g Trüffel, weißer
1 Paket Teig, (Yuffka)
50 g Butter
50 g Gelee, (Quittengelee)
100 g Pinienkerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Suppe:
Topis und Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln.
Schalotten schälen und würfeln, in der Butter farblos anschwitzen. Mit dem Verjus ablöschen, diesen reduzieren lassen. Die Topis und die Kartoffeln zugeben und mit dem Fond aufgießen, weich köcheln.
Sahne zugeben, köcheln lassen, aufmixen und würzen.
Vor dem Servieren aufschäumen.

Trüffellauch:
Lauch waschen, das helle Grün nehmen und fein in Streifen schneiden, in etwas Butter andünsten.
Die schwarzen Trüffel ebenso fein in Streifen schneiden und zum Lauch geben - kurz anschwitzen.

Den weißen Trüffel drüber hobeln.

Quittenröllchen:
Den Yuffka ausbreiten (2 Lagen), mit flüssiger Butter bestreichen, das Quittengelle dünn auftreichen. Die grob gehackten Pinienkerne drüber streuen.
Teig zu einer etwa 1 cm dicken Rollen aufrollen, diese mit flüssiger Butter bestreichen.

Im Ofen ca. 25 Minuten bei 160°C knusprig backen. Danach in 20 Stücke teilen.

Zum Servieren die Suppe in tiefe Teller verteilen, etwas von dem Trüffellauch in die Mitte geben und ein Stück von den Quittenröllchen dazu geben.