Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2010
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 530 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2009
252 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
320 g Puderzucker
140 g Butter
2 TL Zitronenschale, abgeriebene (unbehandelte Früchte)
Eigelb
1 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, 70g Puderzucker, Butter, Zitronenschale und Eigelb verkneten; in Folie 60 Minuten kühlen. Teig ausrollen (4mm dick), Sterne oder Schneekristalle (am schönsten sieht es mit Schneekristallen aus) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im auf 180° Umluft vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen, anschließend auskühlen lassen.

Restlichen Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und Kekse damit bestreichen.

Rezept ist ausgelegt für 30 Stück.

Optional: Eventuell mit Silberperlen verzieren oder in den Zuckerguss mit einem Stäbchen Streifenmuster ziehen. Auch kann vor dem Backen in jedes Plätzchen ein Loch gebohrt werden. Dadurch kann ein Bändchen durch die Schneekristalle gezogen und sie als Weihnachtsschmuck an den Baum gehängt werden.