Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2010
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 93 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Fischfilet(s), gräucherte (evtl. Lachs)
1 m.-große Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnittene
1 Pck. Strudelblätter, Fertigprodukt evtl. auch Fillo - Blätter
30 g Butter
45 g Butter, flüssige, lauwarme
2 EL Mehl
250 ml Milch
1 TL Zitronensaft
Ei(er), verquirlt
1/2 TL Sardellenpaste
1 EL Petersilie, frische, gehackte
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Diesen Flan kann man auch zubereiten mit Thunfisch, Shrimps oder auch gekochtem Hühnchen.

Die Zwiebelringe in ein Schälchen geben und mit heißem Wasser übergießen und stehen lassen.

Strudelteig aus der Kühlung nehmen und beiseite legen.

30 g Butter in einem mittelgroßen Pfännchen erhitzen und das Mehl darin ca. 1-2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Die Milch langsam unter ständigem Rühren dazu gießen und einmal aufkochen lassen. Auf kleinste Stufe zurück schalten und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Jetzt von der Platte ziehen und den Zitronensaft, das Ei, die Sardellenpaste und die Petersilie einrühren. Mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Den Teig nach Anweisung ausrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen. Einmal falten und halbieren. Zwei kleine runde Auflaufförmchen damit großzügig auslegen und die Spitzen mit der Schere abschneiden oder umfalten und von außen locker in die Form zurückschieben.

Den Ofen auf 180° vorheizen.
Das Zwiebelwasser abgießen und die Zwiebelringe auf beide Formen verteilen. Darauf den Fisch locker verteilen und zum Schluss die Sauce darüber geben. Im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20-25 Minuten backen bis der Strudelteig eine leichte Bräune erreicht hat.