Gebratener Lachs auf Frisée mit Avocado und Grapefruit


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.11.2010 412 kcal



Zutaten

für
2 Lachsfilet(s) (à ca. 150 g)
1 Avocado(s)
1 Grapefruit(s)
1 Kopf Friséesalat
etwas Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Salz und Pfeffer
etwas Ingwer, evtl.
n. B. Sojasauce

Nährwerte pro Portion

kcal
412
Eiweiß
29,14 g
Fett
25,18 g
Kohlenhydr.
14,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Salat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Grapefruit filetieren, die Avocado vorbereiten und in dünne Spalten schneiden.

Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und von jeder Seite je nach Dicke 1 - 2 Minuten in einer heißen Pfanne in etwas Öl braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch gar ziehen lassen. Am Ende sollte der Lachs innen saftig bis glasig sein.

Aus dem Olivenöl mit Salz, Pfeffer, dem ausgetretenen Grapefruitsaft, gehacktem Knoblauch und - wer es mag - etwas gehacktem Ingwer ein Dressing herstellen. Ich ersetze das Salz gern durch etwas Sojasoße.

Den Salat auf zwei Tellern verteilen, darüber das Dressing geben und die Grapefruitfilets und die Avocadospalten darüber verteilen. Abschließend den noch warmen Lachs auf den Salat setzen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

förgi

Eine ungewöhnliche Zusammensetzung, aber echt lecker! Übrigens ohne Lachs - nur mit Baguette. Und - Schande! - mit Grapefruit aus der Dose, deren MHD abgelaufen war. Die Konserve war der Grund, dass ich ein Rezept mit Grapefruit gesucht habe. Dass ich dabei sowas Gutes gefunden habe, dafür bedanke ich mich bei Strandkind! Grüße! förgi

27.06.2017 17:06
Antworten
CuddleKatl

Superlecker, supergesund. Es war das erste Mal, dass ich mich an frischen Lachs rangetraut habe. :-) Hatte leider keine Grapefruit da, habe deswegen nur Zitrone genommen. Aber selbst das war schon sooo gut!

06.10.2015 00:29
Antworten