Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Schmoren
Türkei
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Joghurt - Schafskäse - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 52 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.11.2010 1242 kcal



Zutaten

für
½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Hackfleisch vom Rind
100 g Nudeln (z.B. Penne oder Spaghetti)
150 g Joghurt
100 g Schafskäse
Paprikapulver, rosenscharf
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
1242
Eiweiß
53,81 g
Fett
77,55 g
Kohlenhydr.
81,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in Olivenöl krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und auf niedriger Stufe braten, bis die Zwiebeln eine schöne goldene Farbe haben.

Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Schafskäse in die Pfanne krümeln, umrühren. Die Pfanne vom Herd ziehen, den Joghurt unterrühren. Die Soße mit den Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alina-Schu

Super lecker! Habe es mit veggie-Hack gemacht und schmeckt auch damit sehr, sehr gut! Und so einfach zu machen :)

19.04.2020 16:59
Antworten
larry1995

Von mir leider nur 3*. Wir fanden die Soße zu "schafskäsig". Die Soße alleine ohne Nudeln stopft schon sehr. War trotzdem eine nette Erfahrung :)

10.10.2019 07:41
Antworten
neolobo

Ein sehr leckeres Gericht für einen heißen Abend wie heute. Ich habe für 2 Erwachsene und 3 Kinder genommen: 250 g Bulgur, 250 g Hackfleisch, 200 g Käse, ca. 400 g Joghurt. Hat ziemlich gut gepasst. Vielen Dank für das Rezept!

20.06.2018 18:56
Antworten
Larryjoe68

Mangels Hack habe ich es eben ohne gemacht, dafür noch Petersilie dazu. Schmeckt lecker! :-)

11.08.2015 17:55
Antworten
SilviaSchattner

Geht schnell, schmeckt lecker!! Etwas Ähnliches gibt es bei mir schon länger, da wird der (Knobi)Jogurt separat zum gut gewürzten Hack gereicht. Dies hier mit dem Schafskäse schmeckt sehr gut und wird es bei uns nun sicher öfter geben :-)

16.07.2015 11:33
Antworten
takinna

geniales Rezept!!Superschnell gemacht und ein richtig frisches Gericht. Mein Göga war total begeistert.

28.04.2011 16:27
Antworten
mariechen97

Ich hab die Soße zweckentfremdet und Paprika damit gefüllt. Da passt sie auch super zu!

06.04.2011 18:46
Antworten
Tonita

Das klingt lecker, muss ich auch mal probieren!

08.04.2011 11:34
Antworten
FrauMausE

Kann mich der Vorkommentatorin nur anschließen - superlecker und vor allem schnell zubereitet. Sparsam salzen, da der Schafskäse recht würzig ist. Kann ich mir auch gut zu Bulgur vorstellen, LG FrauMausE

15.03.2011 19:29
Antworten
greeneye-79

Hallo Tonita, wir haben heute dein Rezept nachgekocht, und wollten jetzt mal loswerden das es saulecker war! Die Sosse ist schön cremig und frisch zugleich. Wir haben noch etwas türkischen Pfeffer über das fertige Gericht gestreut, das war das Tüpfelchen auf dem i. Ich denke du hast hier ein super Sommergericht eingestellt, weil die Sosse ja nicht ganz heiss gegessen wird, und durch den Joghurt auch erfrischend ist. Wir werden es bestimmt wieder kochen!!! Danke für das Rezept!!!

26.02.2011 14:05
Antworten