Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2010
gespeichert: 120 (0)*
gedruckt: 1.109 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.08.2010
4.106 Beiträge (ø1,26/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Magerquark
150 g Mascarpone
250 g Heidelbeeren (TK)
100 g Honig
30 g Marzipanrohmasse
2 Stück(e) Schokolade, weiße
100 g Walnüsse
 evtl. Cremefine zum Schlagen oder Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gefrorenen Heidelbeeren im Kühlschrank auftauen lassen. Magerquark, Mascarpone, Honig und die zerpflückte Marzipanrohmasse in eine Schüssel geben. Mit dem Rührgerät 1 Minute auf kleiner und dann 4 - 6 Minuten auf höchster Stufe verrühren, bis sich alles vermischt hat.

Die Creme abwechselnd mit den Heidelbeeren und den Nüssen in Dessertschalen oder eine Schüssel schichten. Zum Schluss die Schokolade raspeln, über die Creme streuen und 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Wer es noch cremiger mag, kann noch 250 g Cremefine zum Schlagen oder Schlagsahne zu der Creme geben. Früchte und Schokolade kann man natürlich nach Belieben austauschen.