Bewertung
(9) Ø3,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2010
gespeichert: 166 (0)*
gedruckt: 1.838 (7)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10 kleine Kartoffel(n)
150 g Brokkoli
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Öl
1 Würfel Gemüsebrühe (z.B. aus dem Naturkostladen)
1 EL Majoran
1 Prise(n) Kümmel, gemahlen
1 TL Knoblauch, gemahlen
 n. B. Salz und Pfeffer
750 ml Wasser
2 EL Sahne - Ersatz (Alpro Soja Couisine)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden. Brokkoli klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden.

Zwiebelstückchen in einem Topf in heißem Öl 4 Minuten auf mittlerer Hitze anschwitzen. Dann Wasser zufügen und Kartoffeln und Brokkoli dazugeben. Aufkochen lassen. Einen Würfel Gemüsebrühe hineingeben und, wenn nötig, Salz. 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen. Dann Majoran, Kümmel, Knoblauch, Pfeffer und den Sahneersatz dazugeben. Ca. 10-15 Minuten kochen, dabei oft umrühren. Am Ende mit einem Stabmixer alles pürieren.

Anmerkung: Gemüsebrühwürfel von Knorr oder Maggi sind nicht vegan!