Aufstrich
Frucht
Frühstück
gekocht
Haltbarmachen
Herbst
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel - Pflaume - Vanille - Marmelade

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 18.11.2010



Zutaten

für
1.000 g Äpfel
1.000 g Pflaume(n)
1.000 g Gelierzucker, 2:1
Limettensaft,-oder Zitronensaft
Ingwerwurzel, gerieben, oder Ingwerzucker
Vanillearoma
4 cl Schnaps (Pflaumen-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Pflaumen entsteinen, in kleine Stücke schneiden, Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel raspeln.

Die Äpfel in einen großen Topf geben und mit Limetten- oder Zitronensaft beträufeln, etwa 15 Minuten mit 500 g Gelierzucker vermischt ziehen lassen, dann die Pflaumenstücke dazugeben und die restlichen 500 Gelierzucker darunter rühren, Vanillearoma und Ingwerzucker oder frisch geriebenen Ingwer nach Geschmack darunter rühren.
Aufkochen und mindestens 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Etwa 15 Sekunden vor Schluss den Pflaumenschnaps unterrühren, dann in gewaschene, heiß ausgespülte Gläser füllen und mit Twist-off-Deckeln verschließen. Mindestens 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vetti

Hi süsseschnecke! Vielen Dank für dieses absolut leckere Rezept - ich hab es mit gelben Pflaumen gemacht, und statt dem Ingwer ( mag ich nicht ) noch ordentlich Rum dazu getan ;-) Kommt als 'Apfel-Plaumen-Punsch' Marmelade bei allen gut an! @dragonsart: ich würde bei kleinen Kindern generell auf Alkohol verzichten, man möchte sie ja nicht zu früh auf den Geschmack bringen, gell? LG, vetti PS: Fotos sind auf dem Weg :-)

03.07.2013 08:52
Antworten
dragonsart

bezüglich der kinder ist alkohol völlig unbedenklich, da ethanol bereits bei 78,3 ° C verdampft. die aromastoffe allerdings, benötigen nur leicht höhere temperaturen um schaden zu nehmen. daher eben erst wenige sek vor schluss dazugeben.

23.12.2012 17:03
Antworten
suesseschnecke

Das ganze geht natürlich auch ohne Alkohol. Zur Haltbarkeit: Wenn die Gläser gut verschlossen sind, halten die sich einige Jahre.

03.11.2011 08:39
Antworten
prosecco-ray

Geht das ganze auch ohne Alkohol? Habe eine kleine Tochter und würde gern darauf verzichten. Wie lange ist es haltbar? Danke

03.11.2011 07:53
Antworten