Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2010
gespeichert: 262 (19)*
gedruckt: 7.171 (458)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2007
660 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

300 g Äpfel, geschält und ohne Kerngehäuse
700 g Mirabellen, ohne Stein
1 kg Gelierzucker, 1: 1
1/2 TL Zimtpulver
1 EL Vanillezucker
150 ml Apfelsaft
Zitrone(n), Saft davon
  Rum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen und sehr klein schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit das Fruchtfleisch nicht dunkel wird. Die Mirabellen entsteinen. Beide Fruchtsorten in einen großen Topf geben und mit dem Gelierzucker, Zimt und Vanillezucker mischen und 2 Stunden ziehen lassen.

Dann den Apfelsaft dazu geben und alles erhitzen. Nach etwa 1 Minute kurz vom Herd nehmen und pürieren. Dann weiter kochen, bis die Marmelade beginnt zu gelieren. Dies dürfte nach etwa 4-5 Minuten der Fall sein.

In heiß gespülte und gut abgetrocknete Gläser füllen. Den Deckel und den Rand mit Rum abreiben. So hält die Marmelade besonders lang und Schimmel etc. hat keine Chance. Nach dem Befüllen und Verschließen kann man die Gläser kurz auf den Kopf stellen.