Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2010
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 250 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Tagliatelle
  Butter
  Olivenöl
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1/2  Zitrone(n), Saft davon
300 g Lachsfilet(s), frisch
1 Prise(n) Fenchelsamen
50 ml Weißwein
2 EL Meerrettich (Sahne-)
150 ml Sahne
1/2 Bund Pfefferminze
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

Die Zwiebel fein würfeln, die Knoblauchzehe halbieren. Beides in Butter und Öl bei geringer Hitze anschwitzen. Den Lachs in grobe Stücke zerteilen und mit Fenchelsamen und etwas Salz in den Topf geben, kurz mitdünsten lassen. Mit Wein und dem Saft einer halben Zitrone ablöschen und zwei Minuten köcheln lassen. Meerrettich zugeben und verrühren, Sahne angießen und aufkochen. Minze grob kleinschneiden und unter die Sauce heben.

Pasta und Sauce auf heißen Tellern anrichten, mit Pfeffer bestreuen und einigen Minzblättern garnieren.