Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2010
gespeichert: 71 (0)*
gedruckt: 554 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Olivenöl
4 m.-große Zwiebel(n), gehackt
1 kg Schweinefleisch, mager, in Würfel geschnitten
4 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Thymian, getrocknet
4 EL Tomatenmark
4 TL Zucker, braun
120 g Linsen, rot
750 ml Rinderbrühe, Instant oder frisch
2 große Tomate(n), entkernt, in Streifen geschnitten
4 EL saure Sahne
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im heißen Öl das Schweinefleisch portionsweise braun anbraten und herausnehmen. Dann im verbliebenen Öl die Zwiebeln und das Tomatenmark anrösten. Fleisch, Thymian, Zucker, Linsen, beide Paprikapulver, Brühe sowie etwas Salz und Pfeffer dazu geben, mischen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und ca. 60-80 Minuten leise köcheln lassen. Zwischendurch mehrfach umrühren, damit die Linsen nicht ansetzen.
Den Topf vom Herd nehmen, die saure Sahne untermengen und abschmecken.

Mit den Tomatenstreifen servieren.

Dazu passt Reis.

Tipp:
Wer es scharf mag, nimmt mehr scharfes und weniger süßes Paprikapulver.