Creme
Dessert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marzipan - Mascarpone Creme

auch sehr gut als Tortenfüllung geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 26 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.11.2010



Zutaten

für
200 g Marzipanrohmasse
2 EL Puderzucker
etwas Mark einer Vanilleschote
1 cl Amaretto
100 ml Eierlikör
4 Blätter Gelatine, weiß
250 g Mascarpone
2 Becher Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Gelatine nach Vorschrift in kaltem Wasser einweichen.
Marzipanrohmasse, Mascarpone, Puderzucker, Vanilleschotenmark und beide Likörsorten in einen hohen Messbecher geben und mit dem Zauberstab zu einer cremigen Masse aufrühren.
Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einer Porzellanschüssel im warmen Wasserbad, bzw. in der Mikrowelle auflösen. Erst einen Löffel von der Mascarponecreme in die flüssige Gelatine einrühren, anschließend löffelweise die restliche Creme dazu rühren (nie umgekehrt). Zuletzt die geschlagene Sahne ebenfalls löffelweise unter die Creme heben.

In kleine Dessertschüsseln füllen und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Vor dem Verzehr kann man die Creme noch leicht mit Kakaopulver bestäuben.

Mein Tipp:
Diese Creme eignet sich ganz ausgezeichnet als Tortenfüllung!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SchlemmerMäulchen85

P.s bitte nicht falsch verstehen ... die Torte sieht klasse aus! Ich hab mich nur gewundert, da das Bild in den neuen Rezeptbildern zweimal auftaucht und die mascarpone Creme in der aufgeschnitten Torte nicht zu sehen ist.

23.03.2018 16:56
Antworten
SchlemmerMäulchen85

... sorry Käsekuchen mit Himbeeren 😬

23.03.2018 16:49
Antworten
SchlemmerMäulchen85

@ LumosMaxima.... mich würde interessieren als was du die Creme in der Torte verwendet hast ? Dieses Bild ist nämlich auch bei einem kirschkäse Kuchen zu finden, der als Füllung verwendet wurde. Die untere Creme unter dem Fondant, sieht durch die Grünen Pistazien auch nicht nach der mascarpone Creme aus ... wie Bzw. Wo hast du die Creme benutzt ?

23.03.2018 16:48
Antworten
LumosMaxima

Sehr lecker! Danke für's Rezept! : )

23.03.2018 04:34
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Maya, es gibt einen Amarettosirup, der schmeckt so wie Amaretto, hat aber keinen Alkohol. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.12.2017 11:56
Antworten
Eulekocht

Ich habe Deine Creme gerade nachgemacht und bin restlos begeistet. Sie schmeckt so lecker. Nicht zu süß und den Alkohol schmeckt man auch nicht sehr stark durch. Wir auf jeden Fall noch öfter gemacht. Ich habe sie übrigens als Tortenfüllung verwendet. ;)

12.12.2010 19:05
Antworten
ufaudie58

Hallo, danke für deine gute Bewertung. Schön, dass du so begeistert bist. LG Uschi

21.12.2010 22:16
Antworten
Roxic

Hast du eine 26er Springform verwendet? Kann so schlecht einschätzen, ob die Creme für einen Kuchen reicht ^^' Möchte sie nämlich als Füllung in einem anderen Kuchen ausprobieren...

30.11.2016 16:51
Antworten
sergi

ahh da ist sie ja!!! aber uschi kannst du mir sagen ob ich den eierlikör zb. durch sahne oder so für die kita ersetzten kann? glg.bini

02.12.2010 12:44
Antworten
ufaudie58

Hallo Bini, ich hab die Creme bisher immer nur mit Alkohol gemacht. Sie wird sicherlich geschmacklich nicht so lecker sein, wenn du den Alkohol weglässt, aber wenn es für Kinder sein sollte, wär es natürlich ratsam. Es wäre nen Versuch wert. LG Uschi

02.12.2010 22:42
Antworten