Saftiger Nudelsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (65 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 28.02.2004 481 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln
150 g Porree
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
1 kl. Dose/n Ananas
1 Zwiebel(n), rote
150 g Rauke
150 g Miracel Whip
1 Becher Joghurt
1 EL Curry
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
481
Eiweiß
12,16 g
Fett
11,55 g
Kohlenhydr.
79,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Nudeln kochen, Porree in feine Ringe schneiden, Apfel in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ananasscheiben abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. In Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren und fein schneiden. Rauke klein zupfen.
Für die Soße Miracel Whip, Joghurt und 4-5 EL Ananassaft verrühren. Mit Curry, Zucker, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Alle Zutaten gut vermengen und gut durchziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nadine1075

Sehr lecker! Fruchtig frisch und mal ganz anders. Eine tolle Variante!

23.04.2020 17:13
Antworten
Küchenhex68

Na Ja, nicht meins. Saftig ja , aber der Rest?! Obwohl ich Curry mag.......

05.03.2020 13:15
Antworten
mrxxxtrinity

Ich persönlich bin eher ein Kartoffelsalatfan und fand diesen Salat eher durchschnittlich. Aber die Nudelsalatfraktion fand ihn ganz ausgezeichnet. Darauf kommt es ja an. Und darum gibt es 4 Sternchen.

12.07.2019 08:19
Antworten
Babbi90

Traumhaft lecker. Endlich mal ein neues Rezept für Nudelsalat. Meine alte Version hing mir zum Hals raus. Durch den Apfel ist der Salat irgendwie total frisch. Köstlich. Ananas und Fleischwurst hab ich weg gelassen.

08.04.2018 22:56
Antworten
Poly68

Wir lieben diesen Nudelsalat! Auch ich hab mich entschlossen, diesen Salat endlich zu bewerten. Tolles Rezept, auf jedem Geburtstag oder auch Grillfest MUSS ich diesen Salat machen, da alle ganz verrückt danach sind. Wir machen ihn fast wie im Rezept, nur die Zwiebeln lassen wir weg, da meine Kinder keine Zwiebeln mögen. Das stört aber nicht weiter... Danke nochmals...

19.06.2015 19:21
Antworten
Bärin

Diesen Salat habe ich schon so oft gemacht und er ist absolut lecker... einer meiner absoluten Lieblingssalate. Und vor allem mit Gelinggarantie - der schmeckt einfach immer!

09.08.2005 17:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo lina rauke = Rucola lg Angelika

06.06.2005 12:50
Antworten
Lina

Hallo zusammen, was ist Rauke? Ansonsten hört es sich sehr lecker an, mal ein bißchen anders Liebe Grüße Lina

04.06.2005 10:00
Antworten
Annkathrin

Ein schönes Rezept. Der Salat geht ganz schnell und schmeckt sehr aromatisch. Habe statt der Ananas 3 frische Mandarinen genommen und eine davon ausgepresst. Sehr gut!

01.01.2005 17:17
Antworten
Bärin

Einfach superlecker. Herrlich erfrischend und vor allem gut für Partys oder Grillabende. Außerdem kann man ihn auch mal gut mit der ein oder anderen Zutat zubereiten, z. B. Mais oder Sellerie. Auf jeden Fall ein tolles, empfehlenswertes Rezept!

27.04.2004 13:24
Antworten