Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2010
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 761 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.09.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

12  Pfirsich(e) (Weinbergpfirsche)
Kekse, vollkorn, möglichst mit Krokant
1 EL Likör (Limoncello)
1 TL Zucker, braun
2 EL Pistazien, gehackte
2 EL Joghurt (Vanillejoghurt)
4 Zweig/e Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180°C (Oberhitze) vorheizen. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Dann mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form legen.

Die Vollkornkekse (z. B. im Plastikbeutel mit einem Nudelholz) zerkleinern. Die gehackten Pistazien zusammen mit den Keksbröseln mit dem Limoncello vermischen und ca. 10 min. ziehen lassen (ein paar gehackte Pistazien zum Dekorieren übrig lassen). Die Keks-Pistazien-Masse in die Pfirsichhälften füllen, dünn mit Zucker bestreuen und mit den Thymianzweigen garnieren.

Die Auflaufform mit den Pfirsichen nun 10 - 15 min. (hängt von der Größe und der Süße der Pfirsiche ab: Je kleiner und süßer die Pfirsiche, desto weniger Zeit brauchen sie im Ofen) bei 180°C (Oberhitze) gratinieren.

Die Pfirsichhälften mit einem kleinen Klecks Vanillejoghurt bedecken und mit den übrigen gehackten Pistazien garniert warm servieren.

Das Rezept lässt sich sehr gut vorbereiten und eignet sich daher besonders für Essen mit großer Gästezahl.