Eier oder Käse
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schinken - Tortellini - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.11.2010 520 kcal



Zutaten

für
60 g Tortellini
1 Tomate(n)
20 g Rucola
1 EL Weißweinessig
½ TL Senf
1 TL Honig
1 ½ TL Olivenöl
2 Scheibe/n Parmaschinken
40 g Mozzarella (Minikugeln)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Tortellini nach Anweisung kochen und abkühlen lassen. Tomate und Parmaschinken in Stücke schneiden, Rucola putzen und in Stücke zupfen.

Aus den restlichen Zutaten eine Marinade herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles mit einander vermengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

83828

Hallo, mit der Mengenanagabe habe ich mich tatsächlich etwas verhauen, tut mir leid, aber es freut mich, das euch der Salat gut schmeckt und danke für die Bewertung LG Anke

27.04.2011 12:59
Antworten
gotreg

Hallo, ich habe am Wochenende deinen Salat zubereitet. Uns hat er sehr gut geschmeckt. Ich habe mich fast komplett ans Rezept gehalten und das war gut so. Womit ich nicht ganz so klar gekommen bin, ist die Mengenangabe. Ich halte uns eigentlich für normale Esser. Hätte ich mich aber an die Mengenangabe gehalten, wäre es für uns zuwenig gewesen. Auch die Menge für die Salatsoße habe ich deutlich erhöht, sonst wäre er mir doch zu trocken geworden. Aber gut, das ist überhaupt kein Problem gewesen. Ansonsten habe ich ihn eine gute Stunde ziehen lassen und dann erst den Rucola untergehoben- Wird es auf jeden Fall wieder geben. Gruß Regina

26.04.2011 18:10
Antworten