Asien
Dünsten
Hauptspeise
Herbst
Indien
Meeresfrüchte
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzig gedämpfte Muscheln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.02.2004



Zutaten

für
2 kg Muschel(n) Miesmuscheln, frisch
4 EL Butterschmalz (Ghee, geklärte Butter) oder Öl
3 große Zwiebel(n), fein gehackt
6 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
4 TL Ingwer, frischer, fein gehackt
3 Chilischote(n), rot, frisch, entkernt, fein gehackt
½ TL Kurkuma, gemahlen
3 TL Koriander, gemahlen
1 Prise(n) Chilipulver, nach Belieben
½ TL Salz
300 ml Wasser, evtl. etwas mehr
1 EL Koriandergrün, frisch, gehackt
Zitronensaft, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ein Rezept aus Indien, das Abwechslung zu den herkömmlichen Muschelrezepten bietet.
Muscheln gut säubern, evtl. Bärte abschneiden. Ghee oder Öl in einer großen, tiefen Kasserolle heiß werden lassen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln weich und goldgelb sind. Die Chilis, Kurkuma, Koriander und Chilipulver unter Umrühren 3 Minuten mitbraten. Wasser und Salz zugeben. Zum Kochen bringen und zugedeckt 5 Minuten simmern (leicht köcheln lassen).
Die Muscheln einlegen, zudecken und etwa 10 bis 15 Minuten dämpfen bis sich die Schalen geöffnet haben. Vom Feuer nehmen, die Muscheln in eine vorgewärmte Schüssel geben.
Das gehackte Koriandergrün in den Sud einstreuen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Soße über die Muscheln geben. Sofort mit weißem Reis servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marder

Hetue gekocht und wir sind begeistert. Haben aber anstelle von Wasser doch Weisswein genommen. Ich darf es wieder einmal kochen :-)

04.10.2013 23:22
Antworten
Mariatoni

Das ist ja ein wirklich tolles Muschelrezept. Nach dem nächsten Muscheleinkauf wird das Rezept mit Sicherheit nachgekocht. Ich freue mich schon drauf. Danke.

30.05.2004 22:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Cookijens :-))) Das freut mich, dass so ein wirklich erfahrener Koch wie Du dieses Rezept zu schätzen weiß :-))) Herzliche Grüße von Chilischote

28.05.2004 02:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke Chilischote für diese Rezept! Der Drucker rattert schon! Ich liebe Muscheln und ich liebe Indisch!

11.05.2004 07:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo lieber Klaus :-))) Und die schmecken wirklich gut! LG Chilischote

04.04.2004 17:24
Antworten
quargl

Hallo chilischote! Habe soeben dein erstes veroeffentlichtes Rezept erspaeht: gratuliere!!!! Bin auch Muschelliebhaberin und werde dein Rezept sofort speichern... Baldige Besserung wuenscht dir Cindy

13.03.2004 13:12
Antworten
aliputzi

wird sofort getestet, bin ein absoluter Muschel-Fan. danke aliputzi

03.03.2004 22:54
Antworten