Fleisch
gebunden
gekocht
ketogen
Lactose
Low Carb
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.02.2004 622 kcal



Zutaten

für
500 g Sahne-Schmelzkäse
250 g Schmelzkäse mit Kräutern
4 Stange/n Porree
400 g Hackfleisch
2 Liter Gemüsebrühe

Nährwerte pro Portion

kcal
622
Eiweiß
34,49 g
Fett
49,36 g
Kohlenhydr.
10,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Porreestange waschen und in ca. 2 mm dicke Ringe schneiden. Das Hackfleisch mit wenig Öl in einem großen Topf scharf anbraten. den Porree dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Den Schmelzkäse hinzugeben und unter rühren schmelzen lassen. Die Suppe etwa 1/2 Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TL1987

Hallo, Das Rezept ist wirklich sehr lecker... Danke dafür :)))

23.03.2014 13:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo zusammen, dieses Rezept ist wirklich empfehlenswert. Allerdings gebe ich die gleiche Menge wie Hackfleisch noch an Zwiebeln hinzu. LG xrita

06.03.2012 17:37
Antworten
carmi1307

Hallo ! Gestern Abend habe ich die Suppe nach deinem Rezept gekocht ! Perfekt ! So habe ich sie schon öfter gekocht ;-) Von mir bekommst du dafür 5***** Liebe Grüße Carmi1307

04.09.2009 13:00
Antworten
Piwon

ich nehme gerne noch ne zwiebel und knoblauch dazu :) und abrunden tut das noch n viertel liter weißwein ;) also drin und nicht dazu trinken!

20.12.2007 22:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, dieses Rezept kenne ich auch - so ähnlich bereite ich die Suppe auch zu. Kleiner Tipp: Wenn Porree im Spiel ist, sollte auf keinen Fall Muskat fehlen... LG Sabine

08.03.2004 15:28
Antworten
ulkig

ich liebe diese Suppe, allerdings nehme ich immer anteilmäßig die gleiche Menge an Käse, da ich sie nicht so flüssig mag lG Ulkig

28.02.2004 18:28
Antworten