Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2010
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 185 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.06.2005
11.471 Beiträge (ø2,29/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tomate(n)
1 kleine Aubergine(n)
Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n)
  Hühnerfleisch, (idealerweise 1 Stück Brust und 1 Keule)
  Marinade, Reste von der Hühner- inkl. Knoblauchzehen
4 EL Essig, Pfirsich-Pfeffer-
  Olivenöl
  Milch
  Salz
  Pfeffer
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ein paar Stunden oder über Nacht in der (möglichst flüssigen) Marinade einlegen.

Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen.

Währenddessen die Tomaten waschen, achteln und Kerne entfernen. Die Zwiebel fein würfeln. Beides in eine Schüssel geben. Die Auberginenscheiben in etwas Marinade und Olivenöl anbraten, bis sie etwas Farbe genommen haben und dann auf kleiner Flamme zu Ende garen. Etwas abkühlen lassen und zu den übrigen Salatzutaten geben.

Hühnerfleisch von Knochen, Haut etc. befreien und in kleine Stücke schneiden. Zu den Salatzutaten in die Schüssel geben und durchmischen. Aus Pfirsich-Pfeffer-Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing machen und über den Salat geben.

Kartoffeln abgießen. Die restliche Marinade und etwas Milch dazu geben und die Kartoffeln stampfen. Je nach gewünschter Konsistenz neben Milch ggf. noch Olivenöl dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zusammen mit dem Salat servieren.