Dessert
Grillen
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rum - Bananen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 27.02.2004



Zutaten

für
4 Banane(n)
Rum
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Bananen auf Grill legen und heiß werden lassen, bis die Schale schwarz wird.
Bananen auf Teller legen und längs aufschneiden. Rum längs des Schnittes in die heiße Banane gießen, anzünden und dann Zucker drüberstreuen, bis die Flamme erlischt.
Pro Person eine Banane, Menge kann natürlich variiert werden.
Optisch-spektakulär - schön für jeden Grillabend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

casiopaia23

Noch ne Kinderfreundliche Variante : Man kann die Banane auch mit Marshmellow und Schokostückchen abwechselnd füllen und auf dem Grill liegen lassen bis alles schön verschmolzen ist.

02.01.2011 20:49
Antworten
Tequila87

mann kann auch Honig drüber giessen

16.12.2010 12:41
Antworten
cremona

Sehr lecker und schnell zuzubereiten. VG, cremona

11.02.2009 10:33
Antworten
BettiKo

Ich habe noch eine kinderfreundliche (weil antialkoholische) und glücklichmachende Variante zu diesem Rezept: Statt Rum und Zucker nach dem Grillen mit Nutella bestreichen. Nach dieser Mahlzeit sind alle unheimlich zufrieden... ;-))) Gruß BettiKo

28.02.2004 10:42
Antworten