Italialadys Chiacchiere di carnevale


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Fettgebackenes aus Neapel

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.11.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Butter
2 EL Zucker
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Vanillezucker
n. B. Öl zum Frittieren
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbeteig herstellen und etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Danach ca. 5 mm dünn ausrollen und in 10 cm lange Streifen schneiden.

Das Öl in der Pfanne oder Fritteuse erhitzen und die Stangen goldgelb frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept ist bei uns in Neapel an Weihnachten, Silvester und Fasching ein Muss.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rowena-Ravenclaw

Hi! Wie viel Vanillezucker soll in den Teig und welches Öl sollte am Besten benutzt werden? Danke für das Rezept :) ich habe Chiacchiere öfter gegessen, aber noch nicht selbst gemacht. Bin gespannt!

04.07.2019 11:28
Antworten
Wolke4

Hallo, diese frittierten Stangen aus Neapel sind wirklich lecker, haben auch unseren Enkelkindern geschmeckt. Bewahre sie in einer Dose auf, schmecken auch Tage später noch lecker. Rezept ist abgespeichert Liebe Grüße W o l k e

17.03.2019 18:27
Antworten