Beilage
Camping
Gemüse
kalt
Party
ReisGetreide
Salat
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Couscous Salat

sommerliche Variante

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 10.11.2010



Zutaten

für
250 g Couscous
1 EL Tomatenmark
2 dicke Knoblauchzehe(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
500 ml Gemüsebrühe
1 große Paprikaschote(n), grün
1 große Peperoni, scharf
6 EL Rapsöl
2 EL Balsamico bianco
1 EL Zitronensaft
etwas Meersalz
etwas Pfeffer aus der Mühle
etwas Schnittlauch
etwas Kapuzinerkresse, evtl. mit Blüten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Knoblauch klein hacken, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Beides mit dem Tomatenmark in etwas Öl anschwitzen und mit der Brühe ablöschen (etwas Brühe zurückhalten). Alles aufkochen lassen und den Couscous einrühren. Ca. 10 min. quellen lassen - falls die Brühe nicht reicht, noch etwas nachgießen.

Abkühlen lassen. Die Paprika in kleine Würfel, die Peperoni in dünne Ringe schneiden und zum Couscous geben.

Für das Dressing Rapsöl, Balsamico, Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer, Schnittlauch (in Röllchen geschnitten) und Kresse (gerupft) mit dem Schneebesen schaumig rühren und in den Salat mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann noch mal mit der gleichen Menge Dressing abschmecken (diesmal ohne Schnittlauch und Kresse) - sonst ist der Salat zu trocken und schmeckt fade.

Am besten schmeckt der Salat am nächsten Tag bei Zimmertemperatur. Die Menge reicht als Vorspeise für 4 oder als Beilage am Büffet für 6 - 8 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo, gestern gab es bei uns den Couscous Salat. Leider mögen das meine Kinder nicht so sehr, aber ich dafür umso mehr. Zusätzlich habe ich noch eine 1/2 Gurke und etwas mehr Tomatenmark dazu. Total lecker! Grüße Goerti

25.09.2013 11:08
Antworten
Mary-Jane

Der Salat schmeckt mir und meiner Familie sehr gut, es sind alle immer ganz begeistert, wenn ich ihn mitbringe. Und dabei ist er so einfach herzustellen! Da ich die Kapuzinerkresse meistens nicht im Haus habe, verzichte ich darauf. Tut dem Geschmack aber keinen Abbruch. Vielen Dank für dieses Rezept!

17.09.2011 13:37
Antworten