Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2010
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 757 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.01.2007
17 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kaninchenrücken, mit Bauchlappen
Schalotte(n)
2 Scheibe/n Speck, durchwachsen, geräuchert
1/2 Bund Petersilie
1 Zweig/e Thymian
1 kleine Gewürzgurke(n)
2 TL Dijonsenf
1 kleine Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets ausbreiten und die Bauchlappen plattieren. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Fleisch von oben dünn mit dem Dijonsenf bestreichen und die Blättchen vom Thymianzweig darauf verteilen, die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse gedrückt dazu geben.
Die Schalotten, den Speck und die Petersilie klein schneiden. Gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Die Gewürzgurke in Längsstreifen schneiden und quer als Bündel auf die beiden Rouladen. Die Rouladen aufrollen und mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren.

Die Rouladen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten gleichmäßig anbraten und dann 10 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen geben. Nach ca. 5 Minuten mit einem Glas Weißwein ablöschen. Je nach Geschmack, den Fond mit etwas Mehl oder Sahne binden.

Dazu passt sehr gut Kartoffengratin.


·