Haferflockenbrot mit Sonnenblumenkernen und Mohn


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.11.2010



Zutaten

für
225 g Weizenmehl, Typ 550
150 g Weizenmehl (Vollkorn-), oder Dinkelvollkornmehl
8 g Hefe, frisch
1 TL Salz
1 TL, gehäuft Backmalz, nicht unbedingt nötig
2 Pck. Vanillezucker
n. B. Zucker, und/oder Vanillearoma
230 ml Milch (Vanille-)
30 g Mohn
40 g Haferflocken, kernige
35 g Sonnenblumenkerne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Beide Mehlsorten mit Salz, Backmalz, Mohn, Sonnenblumenkernen und Haferflocken mischen. Vanillemilch etwas erwärmen und zerbröckelte Hefe darin auflösen. Milchgemisch, Vanillezucker und evtl. nach Geschmack noch zusätzlich Zucker und/oder Vanillearoma zur Mehlmischung geben und zu einem festen Teig kneten. Wer mag, kann auch etwas Zimt zufügen. Abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
Nochmal kurz durchkneten, einen Laib formen und diesen in eine mit Backpapier ausgelegte oder gefettete und gemehlte (Kasten-)Form legen. Abgedeckt nochmals 1-2 Std. gehen lassen.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Das gegangene Brot hineinschieben und gleich ein Glas Wasser auf ein Blech darunter schütten. Nach ca. 15 Minuten die Ofentür öffnen, damit der Wasserdampf entweichen kann, und den Ofen auf 180°C herunter stellen und weitere ca. 45 Minuten backen.
Auf einem Rost abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.