Blinis mit Räucherlachs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.11.2010 645 kcal



Zutaten

für
200 g Buchweizen, gemahlen
20 g Hefe
140 ml saure Sahne
250 ml Sahne
2 Bund Schnittlauch
12 Scheibe/n Lachs, geräucherter
140 ml Milch
2 Prisen Zucker
2 Ei(er)
30 g Butter
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
645
Eiweiß
40,92 g
Fett
33,29 g
Kohlenhydr.
44,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Buchweizenmehl in eine Schüssel sieben. Mit Milch, Hefe und Zucker einen Vorteig rühren und 15 Minuten gehen lassen. Ei, saure Sahne und Salz unterkneten - alles 2 Stunden ruhen lassen.

Aus dem Teig 6 kleine Pfannkuchen ausrollen und in der Pfanne ausbacken.

Nun die Sahne steif schlagen, Dill und Schnittlauch darunter mischen. Nun die Blinis mit je einer Lachsscheibe belegen - Kräutersahne neben Lachs setzen - mit Pfeffer überstreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stressesserin

Auch bei uns war kein Ausrollen möglich, wir haben normal in der Pfanne ausgebacken. Und es wäre schön, wenn der Dill auch in der Zutatenliste auftauchte. Aber lecker war‘s auf jeden Fall.

19.11.2017 20:01
Antworten
Tamlo

Bei der Konsistenz vom Teig war ausrollen nicht möglich aber geschmacklich hat das Ganze überzeugt.

28.04.2014 08:52
Antworten
sto_oh

das grundrezept ist sehr lecker! habe dann andere toppings verwendet aber wie gesagt, toller geschmack. danke

19.12.2013 00:58
Antworten