Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leckerer Quarkkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.02.2004



Zutaten

für
200 g Zucker
3 Ei(er)
150 g Margarine
1 Spritzer Zitrone(n)
250 g Quark (Magerquark)
120 g Haferflocken, Instand
230 g Mehl
1 Pck. Backpulver
75 g Mandel(n), gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zucker und Eier schaumig rühren. Mit der Margarine und 1 Spritzer Zitrone und dem Magerquark 250 g Magerquark verrühren.
Dann die Instandhaferflocken und das Mehl dazu geben. Ebenfalls verrühren. Zum Schluss das Backpulver unterrühren.
Nach Belieben 75 g gehackte Mandeln oder Rosinen (in Mehl gewälzt - damit sie im Kuchen nicht untergehen) hinein geben.
Umluft: 175 Grad ca. 50-60 Min. backen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Matschmutti

Ich habe eine Kastenform dafür genommen, funktionierte wunderbar, locker, fluffig und saftig. Leider kann ich kein Bild hochladen, bekomme immer eine Fehlermeldung.

04.03.2018 14:44
Antworten
Matschmutti

Klasse Rezept, sehr fluffig und saftig zugleich.

04.03.2018 14:38
Antworten
vanzi7mon

Hallo, ein leckerer Frühstückskuchen. Ich hatte nur die Hälfte der Butter genommen und etwas saure Sahne. Leider habe ich den Kuchen in einer zu grossen Tarteform gebacken, so das er etwas flach wurde. LG vanzi7mon

31.01.2012 08:51
Antworten
jienniasy

Hallo, ich hätte mal eine Frage ... würde den Kuchen gern ausprobieren, aber ich kenne keine ''Instant-Haferflocken'' ... sind das besondere Schmelzflocken oder so? LG jienniasy

16.03.2007 17:44
Antworten
FrauMausE

Sehr lecker, sehr saftig. Ich habe den Kuchen in einer Guglhupf-Form gebacken. Mit gemahlenen anstelle der gehackten Mandeln. Sehr empfehlenswert auch für kids, LG Karin

09.09.2005 21:50
Antworten