Zuckerräder - Inges Familienrezept


Rezept speichern  Speichern

mürbe Kekse mit Haselnüssen und Zimt, ohne Ei

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
150 g Haselnüsse, gerieben
140 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
240 g Butter oder Margarine, kalte, in Stückchen geschnitten
2 TL Zimt
5 Tropfen Aroma, (Zitronen-)
n. B. Hagelzucker, zum Wälzen

Zum Verzieren:

etwas Marmelade, (passierte Himbeermarmelade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backrohr auf 160 °C Ober- u. Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl mit Backpulver mischen, auf die Arbeitsfläche sieben, mit den restlichen Zutaten für den Teig rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa eine halbe Stunde kühl rasten lassen.

Teig zu Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und in Hagelzucker wälzen, hiervon 5mm breite Stücke abschneiden und auf das Backblech legen - nicht zu dicht, die Kekse laufen meist noch etwas auseinander.
Mit dem Kochlöffelstiel in die Mitte eine kleine Vertiefung drücken und etwas Marmelade hinein geben.
Kekse 10 - 15 Minuten backen. Erst etwas abgekühlt vom Blech holen, da die Kekse warm noch sehr zerbrechlich sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marlen15

Hallo Inge, Fotos habe ich auch gemacht und hoch geladen. Hoffe die Freischaltung dauert nicht all zulange. viele Grüße

24.11.2014 16:03
Antworten
inge2511

hallo malren15, das ist fantastisch, wenns euch schmeckt. vielen lieben dank für die tolle Bewertung hast du vielleicht auch ein Foto dazu?

23.11.2014 10:20
Antworten
marlen15

Hallo, Die Zuckerräder schmecken sehr gut, fantastisch. Ein klasse Rezept, prima. Vielen dank

22.11.2014 15:13
Antworten
inge2511

t ich, dass sie dirs schmecken - ich find sie auch genial!

04.01.2011 18:47
Antworten
princepessa

hallo Inge! Vielen Dank für das leckere Rezept. Die Dinger schmecken sooooo gut :-)

04.01.2011 12:11
Antworten