Afrika
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Marokko
Schmoren
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lammstelzen mit Dörrpflaumen und Aprikosen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2010



Zutaten

für
4 Lamm - Stelzen
2 Karotte(n)
1 Stange/n Staudensellerie
1 Stange/n Lauch
2 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
400 ml Weißwein, trocken
400 ml Lammfond
50 g Backpflaume(n), (Trockenpflaumen)
50 g Aprikose(n), getrocknete
2 Nelke(n)
1 TL Gewürzmischung, (Raz-el-Hanout)
2 Lorbeerblätter
250 ml Sahne
2 EL Currypulver
50 g Butterschmalz
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Haxen mit Salz und Pfeffer einreiben.
Die Lorbeerblätter mit den Nelken bestücken. Zwiebeln, Karotten schälen und in Stücke schneiden. Stangensellerie und Lauch in Scheiben schneiden. Knoblauch pellen. Ingwer schälen.

Die Butter in einem Schmortopf erhitzen und die Lammstelzen darin anbraten. Herausnehmen und das Gemüse im Bratensatz kurz anbraten, mit dem Weißwein ablöschen. Die Lorbeerblätter, Ingwer und Kräuter dazugeben, mit dem Fond auffüllen. Dann die Lammstelzen wieder dazugeben, mit dem Raz-el-Hanout würzen und alles zugedeckt etwa 2 Stunden schmoren.

Inzwischen die Trockenfrüchte in lauwarmem Wasser einweichen. Das gegarte Fleisch aus dem Topf nehmen, die Soße durch ein Sieb passieren, wieder in den Topf geben und die Sahne dazu gießen. Curry unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Schluss die abgetropften Trockenfrüchte dazu geben und alles nochmals 5 Minuten aufkochen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.