Backen
Kuchen
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tofu - Schokoladenkuchen mit Rum

glutenfrei, eifrei, milchfrei, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2010



Zutaten

für
700 g Soja - Drink naturell
400 g Tofu, naturell
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
125 g Schokolade, bittere 85 %, mahlen (Mandelmühle)
150 g Erdnüsse, blanchiert
150 g Buchweizen, grob geschrotet, grießähnlich
1 Tüte/n Backpulver, f. 500 g Mehl
100 g Rum, 54 %

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
200 g Tofu in ein hohes Gefäß geben, etwas Sojadrink drauf und pürieren mit einem Pürierstab und in die Rührschüssel der Küchenmaschine gießen. Dies mit dem Rest Tofu wiederholen.
Den Rest Sojadrink und Rum in die Rührschüssel und rühren lassen.

Die Erdnüsse in einer trockenen Bratpfanne rösten, mahlen (Mandelmühle), in ein hohes Gefäß geben, mit einem Pürierstab zerkleinern bis das Öl heraustritt und es eine homogene Masse ergibt und zum Tofu geben.

Zucker, Salz, Buchweizengrieß, Backpulver und Schokolade mahlen,
vermischen und langsam zur Tofu – Sojamischung einrieseln lassen, alles auf Mittelstufe gut 2 min rühren lassen.

Die Masse in eine 26 cm mit Backpapier ausgelegte Ringform gießen, glatt schütteln, in den kalten Backofen und bei ca. 150°C Heißluft 80 min backen, Nadelprobe.

Ganz auskühlen lassen den Kuchen vorm Anschneiden, sonst klebt dieser am Messer, über Nacht wäre ideal.

Der Kuchen ist schön locker und sehr sättigend.

Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fohnsdorf

lieber hans60, ich danke dir für das tolle rezept! mein mann ( laktose und glutenintolerant ) war hin und weg und ich bin sowieso von deinen rezepten schwer begeistert ! jetzt gibts zum tofu- bananenkuchen ( auch dein rezept) einen weiteren " mussichunbedingtnocheinstückessenkuchen!" genial!!!!!!!!!!

01.12.2010 17:29
Antworten