Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2010
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 373 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,52/Tag)

Zutaten

700 g Soja - Drink naturell
400 g Tofu, naturell
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
125 g Schokolade, bittere 85 %, mahlen (Mandelmühle)
150 g Erdnüsse, blanchiert
150 g Buchweizen, grob geschrotet, grießähnlich
1 Tüte/n Backpulver, f. 500 g Mehl
100 g Rum, 54 %
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

200 g Tofu in ein hohes Gefäß geben, etwas Sojadrink drauf und pürieren mit einem Pürierstab und in die Rührschüssel der Küchenmaschine gießen. Dies mit dem Rest Tofu wiederholen.
Den Rest Sojadrink und Rum in die Rührschüssel und rühren lassen.

Die Erdnüsse in einer trockenen Bratpfanne rösten, mahlen (Mandelmühle), in ein hohes Gefäß geben, mit einem Pürierstab zerkleinern bis das Öl heraustritt und es eine homogene Masse ergibt und zum Tofu geben.

Zucker, Salz, Buchweizengrieß, Backpulver und Schokolade mahlen,
vermischen und langsam zur Tofu – Sojamischung einrieseln lassen, alles auf Mittelstufe gut 2 min rühren lassen.

Die Masse in eine 26 cm mit Backpapier ausgelegte Ringform gießen, glatt schütteln, in den kalten Backofen und bei ca. 150°C Heißluft 80 min backen, Nadelprobe.

Ganz auskühlen lassen den Kuchen vorm Anschneiden, sonst klebt dieser am Messer, über Nacht wäre ideal.

Der Kuchen ist schön locker und sehr sättigend.

Eigenes Rezept