Auflauf
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Osteuropa
Party
Rind
Schnell
Schwein
Ungarn
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ungarischer Sauerkrautauflauf

deftiges Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.11.2010



Zutaten

für
3 EL Rapsöl
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
500 g Hackfleisch, gemischt
1 gr. Dose/n Sauerkraut
½ Liter Brühe
Salz und Pfeffer, ,
Paprikapulver
Oregano
Basilikum
100 g Semmelbrösel
50 g Butter, in Flocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Öl erhitzen, Hackfleisch krümelig anbraten, Zwiebel mitbraten, würzen. Sauerkraut zugeben, mit der Brühe aufgießen, aufkochen lassen und nochmals mit den Gewürzen und Kräutern kräftig abschmecken. Die Masse in eine Auflaufform füllen.
Semmelbrösel anrösten und auf den Auflauf streuen, mit Butterflocken belegen. Bei 180°C ca. 20-30 Minuten backen.

Mit frischen Brötchen servieren, dazu schmeckt ein kühles Bier sehr gut.
Das Rezept kann auch super verdoppelt oder verdreifacht werden und ist dann partytauglich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.