Quittengelee


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, eifrei, milchfrei (kein Aufstrich)

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.11.2010



Zutaten

für
100 Blatt Gelatine, 7 x 23 cm ODER:
17 Tüte/n Gelatine, gemahlene
700 g Saft, Quittensaft (oder anderen)
5 EL Schnaps, (Obstbrand Apfel u. Birne)
400 g Zucker, oder mehr
1 Prise(n) Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Blattgelatine in kaltem Wasser ca. 10 min einweichen und dann ausdrücken.
Oder gem. Gelatine in 750 ml Wasser einrühren und ausquellen lassen.

Beide Arten im Wasserbad unter ständigem Rühren auflösen.

In den Quittensaft 5 El Obstler, Zucker und Salz verrühren.
Einige El Saft in die laue Gelatine einrühren, nach und nach den Rest des Saftes in die Gelatine einrühren.
In eine mit Backpapier ausgefüllte Fettpfanne gießen und fest werden lassen.

Längs und quer in kleine Stücke schneiden oder nach Bedarf.

Eigenes Rezept

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hans60

Hallo Zusammen dies ist eine Veränderung von http://www.chefkoch.de/rezepte/570011155650687/Gummi-Baerchen-nicht-fuer-Kinder.html an Stelle von Eierlikör, eben Quittensaft.. der Quittensaft ist austauschbar gegen jeden anderen Saft ( ungesüßt) Grüße Euch Hans

05.11.2010 08:50
Antworten