Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2010
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 745 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Bohnen, grüne, frisch
Zwiebel(n)
Kartoffel(n), fest kochende Sorte
Würstchen (Kohlwürstchen)
100 g Speck, durchwachsen, geräuchert
Gemüsebrühwürfel
1 EL Salz
1 Bündel Bohnenkraut

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen waschen und an die Enden abschneiden. Die Bohnen mit der Bohnenschnibbelmaschine zerkleinern und gut salzen.

Mit einer Bohnenschnibbelmaschine mit Handkurbel geht es schnell, und das Ergebnis ist hervorragend, nur so entwickeln die Bohnen den typischen Schnibbelbohnengeschmack. Die Bohnenschnibbelmaschinen sind im Handel noch zu bekommen, man muss aber suchen.

Die Kartoffeln in daumendicke, ruhig größere Würfel schneiden.
Die Zwiebel und den Speck in Würfel schneiden und anbraten. Die fein geschnitten Bohnen, Kartoffeln und Kochwürste dazugeben, mit ca. 1,5 Liter Wasser aufkochen. Die in etwas heißem Wasser aufgelösten Brühwürfel und das Bohnenkraut dazugeben und alles ca. 30 Minuten langsam köcheln lassen.

Wenn man die Suppe binden möchte, nimmt man 2-3 Schöpfkellen von der Suppe mit möglichst vielen Kartoffelstücken heraus und püriert diesen Teil mit dem Pürierstab und gibt ihn dann wieder zu der restlichen Suppe dazu.