Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Europa
Suppe
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schwein
Deutschland
Eintopf
Herbst
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Schnippelbohnen norddeutsch

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 04.11.2010



Zutaten

für
1 ½ kg Bohnen, grüne, frisch
1 Zwiebel(n)
8 Kartoffel(n), fest kochende Sorte
4 Würstchen (Kohlwürstchen)
100 g Speck, durchwachsen, geräuchert
2 Gemüsebrühwürfel
1 EL Salz
1 Bündel Bohnenkraut

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Bohnen waschen und an die Enden abschneiden. Die Bohnen mit der Bohnenschnibbelmaschine zerkleinern und gut salzen.

Mit einer Bohnenschnibbelmaschine mit Handkurbel geht es schnell, und das Ergebnis ist hervorragend, nur so entwickeln die Bohnen den typischen Schnibbelbohnengeschmack. Die Bohnenschnibbelmaschinen sind im Handel noch zu bekommen, man muss aber suchen.

Die Kartoffeln in daumendicke, ruhig größere Würfel schneiden.
Die Zwiebel und den Speck in Würfel schneiden und anbraten. Die fein geschnitten Bohnen, Kartoffeln und Kochwürste dazugeben, mit ca. 1,5 Liter Wasser aufkochen. Die in etwas heißem Wasser aufgelösten Brühwürfel und das Bohnenkraut dazugeben und alles ca. 30 Minuten langsam köcheln lassen.

Wenn man die Suppe binden möchte, nimmt man 2-3 Schöpfkellen von der Suppe mit möglichst vielen Kartoffelstücken heraus und püriert diesen Teil mit dem Pürierstab und gibt ihn dann wieder zu der restlichen Suppe dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Sehr sehr lecker - so schmeckt ein gutes Schnippelbohnengemüse. Ich habe Nürnberger Würstchen dazu gereicht. LG Juulee

09.03.2020 14:11
Antworten
ecki1149

so kenne ich die schnippelbohnen auch von zu hause

19.02.2015 14:38
Antworten